Erwachsene
0
Kinder
0
Kinder: 2 bis 12 Jahre alt
Menü
circle-close
Por destino
Por referencia
123
users
Erwachsene
0
Kinder
0
Kinder: 2 bis 12 Jahre alt

Sollen wir Llanca gemeinsam entdecken?

Llanca

Erwachsene
0
Kinder
0
Kinder: 2 bis 12 Jahre alt
Menü
Alojamientos Llanca

Einzigartige Erlebnisse an einem Luxusziel

Llanca: Genießen Sie eine der exklusivsten Gegenden an der Costa Brava

Llanca liegt nur 15 Kilometer von Frankreich entfernt und ist eine echte katalanische Stadt. Dieses mediterrane Paradies ist der perfekte Ort für Sie, wenn Sie einen entspannten Urlaub verbringen und in die Schönheit der Natur und der malerischen Meereslandschaften eintauchen möchten.

Dieser Ort hat das Privileg, nicht von Touristen überlaufen zu sein und bietet die Möglichkeit, in aller Ruhe die schönen Strände und Buchten der Costa Brava zu genießen. In den Straßen von Llanca finden zahlreiche kulturelle Aktivitäten statt, so dass Kunst- und Geschichtsliebhaber die Museen der Stadt und andere touristische Attraktionen besuchen können. Llanca ist eine Stadt für alle Interessen und Altersgruppen, und die Wahl von Llanca als Reiseziel für Ihren Familienurlaub ist eine gute Wahl! 

STRÄNDE
INTERESSANTE ORTE
SPORTLICHE AKTIVITÄTEN
GASTRONOMIE
MIT KINDERN

Strände und Buchten in Llanca

Für einen entspannten Tag können Sie einen der vielen Strände und Buchten wählen, die es in Llanca und seinen Nachbarorten gibt. Direkt am Hafen der Stadt befindet sich die Platja El Port, wo Sie neben dem Sonnenbaden auch die örtlichen Geschäfte und Restaurants besuchen können. Der Platja Grifeu bietet seinen Gästen ein gutes Angebot an Einrichtungen und gilt daher als einer der belebtesten Strände von Llanca. Wer es etwas abgelegener mag, kann die zwei Kilometer nördlich des Ortszentrums gelegene Cala Bramant besuchen, die sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto leicht erreichbar ist und sich ideal zum Tauchen und zur Erkundung der Unterwasserwelt eignet. Umgeben von Felswänden ist sie ein idealer Ort, um einen Tag an der frischen Luft in aller Ruhe zu genießen. 

​ ​

Was kann man in Llanca unternehmen? 

Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, sollten Sie eine Eintrittskarte für das Aquarellmuseum von Llanca buchen. Es handelt sich um eine öffentliche Aquarellsammlung, die 1989 gegründet wurde und deren Aufgabe es ist, die Aquarellkunst zu fördern und zu schützen. In der Nähe von Llanca, in der Provinz Girona, gibt es verschiedene Orte, die mit dem berühmten surrealistischen Maler Salvador Dalí in Verbindung stehen. In Cadaqués - Dalís Atelier, in Figueres - Dalís Museum, in Pubol - das Schloss von Gala Dalí.


Das Kloster St. Pere de Rodes ist ein wunderschönes Kloster in den Bergen der Serra de Rodes, oberhalb der Buchten von Llanca und Port de la Selva. Mit dem Auto ist es nur eine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt, so dass sich ein Besuch lohnt. Bei einem Spaziergang durch den Hafen von Llanca sollten Sie nicht vergessen, einen Blick auf die Insel Castellar zu werfen, eines der charakteristischen Merkmale der Stadt, das auf vielen Fotos zu sehen ist.

​ ​

Aktivitäten für alle Interessen und Altersgruppen

Für eine aktive Freizeitgestaltung gibt es verschiedene Wanderwege in und um Llanca. Der Camí de ronda Llançà-Port de la Selva ist eine Route mit malerischem Meerblick. Wenn Sie Lust auf eine längere Wanderung haben, können Sie den Rundweg Sant Pere de Rodes - Far de s'Aranella wählen. Diese Route bietet herrliche Ausblicke in Kombination mit verschiedenen architektonischen Sehenswürdigkeiten wie Sant Pere de Roses und dem Leuchtturm Far de s'Aranella

In Port de Selva gibt es das Wassersportzentrum Adosveles Wind, das Windsurfen, Paddelsurfen und vieles mehr anbietet. Für eine etwas ungewöhnlichere Aktivität können Sie den Club de Tir El Moli besuchen - ein Schießstand, der regelmäßig verschiedene Veranstaltungen und Kurse anbietet. 

​ ​

Genießen Sie die lokale mediterrane Küche

Als echte katalanische Stadt hat Llanca viele traditionelle Restaurants mit köstlichen authentischen Gerichten zu bieten. Das Restaurant Miralles liegt in der Nähe des Nationalparks und Sie können die Aussicht auf der Terrasse des Restaurants genießen. Das Restaurant l'Atelier ist für seinen hervorragenden Service und die Qualität der Speisen bekannt. Es serviert französische und mediterrane Küche.

Im Hafen der Stadt gibt es einen Ort, den Sie wählen können, wenn Sie einen besonderen Anlass haben. Das Miramar ist ein luxuriöses, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant von Chefkoch Paco Pérez. Sie haben die Wahl zwischen einem Degustationsmenü und einem traditionellen à la carte Menü. Reservieren Sie im Voraus, wenn Sie einen Tisch mit Blick auf den Hafen haben möchten.

​ ​

Ein Ausflugsziel für die ganze Familie

Nehmen Sie Ihre Familie mit auf eine Kajaktour mit SK Kayak. Sie organisieren eine Kajaktour für Familien zu den Höhlen, wo Sie spektakuläre Panoramablicke auf die wildesten Teile der Costa Brava entdecken können, von der Spitze des Cap de Creus bis zum Cap de Cervera. Sie können auch einen Ausflug in den Aquapark Aqua Brava planen, der nur 16 Autominuten von Llanca entfernt liegt. Außerdem gibt es in Empuriabrava einen 2000 Quadratmeter großen Schmetterlingspark mit einer Vielzahl von Tierarten des Regenwaldes.

​ ​

Herausragende Erlebnisse in Llanca

SK Kayak

Nehmen Sie Ihre Familie mit auf eine Kajaktour mit SK Kayak. Sie organisieren eine Kajaktour mit der Familie zu den Höhlen, wo Sie spektakuläre Panoramablicke auf die wildesten Teile der Costa Brava, von der Spitze des Cap de Creus bis zum Cap de Cervera, entdecken werden. Sie setzen sich leidenschaftlich für die Erhaltung der natürlichen und maritimen Umwelt ein und wollen den Ökotourismus fördern, um den Wert des historischen, kulturellen, sozialen und maritimen Erbes zu steigern. Besuchen Sie auf jeden Fall eine spannende "Ornithokayak"-Tour, bei der Sie die Gelegenheit haben, einheimische Vögel zu beobachten und gleichzeitig zu paddeln!

El Museo de la Acuarela

Wenn Sie Kunstliebhaber sind, sollten Sie auf jeden Fall eine Eintrittskarte für das Aquarellmuseum von Llanca buchen. Es handelt sich um eine öffentliche Aquarellsammlung, die 1989 gegründet wurde und deren Aufgabe es ist, die Kunst der Aquarellmalerei zu fördern und zu schützen. Gegenwärtig umfasst die Sammlung des Aquarellmuseums 193 Aquarelle. Die Sammlung wird jedes Jahr durch Schenkungen und Ankäufe erweitert, um dieses Heiligtum der Aquarellmalerei weiter zu verbessern.